Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden -> zur Online-Version des Newsletters klicken Sie bitte hier
 

Logo_newsletter_wochenbotschaft

Rückblick Lichtfest in Helfensteine &
Monatsbotschaft für November 2014

 


21.11.2014
Liebe LichtarbeiterInnen, Freundinnen und Freunde
im Newsletter von Lebenstreffen!
 

Rückblick Lichtfest Helfensteine

Das zweite Lichtfest liegt schon wieder hinter uns, und wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Teilnehmer/-innen für ihr Dasein und Mitwirken! Zusammen haben wir mit dem Kraftort Helfensteine und den dortigen Lichtwesen einen kraft- und liebevollen Rahmen für das Fest erstellt.

Wir als Organisationsteam haben wundervolle Erfahrungen im Austausch mit Euch gemacht und selbst auch viele Anstöße und Impulse bekommen. So zum Beispiel, dass bei den kommenden Lichtfesten es mehr Zeit und Raum geben wird zwischen Vorträgen, Mediationen und Aktivitäten. Auch sollte in Zukunft die Versorgung wieder näher und zentraler am Geschehen sein. Doch jeder Ort bringt eben seine eigenen Bedingungen mit sich und so mussten wir die Erfahrung machen, dass die Wahl des Veranstaltungsortes unserem momentanen finanziellen Rahmen überfordert hat. Lebenstreffen und die Idee der Lichtfeste als Treffpunkt und Informationsveranstaltung für Lichtarbeiter/-innen darf weiter wachsen und sich verbreiten und dabei freuen wir uns auf Eure Unterstützung.

Aus diesem Grund wird im Januar das ursprünglich geplante Lichtfest leider entfallen. Dafür freuen wir uns aber um so mehr, dass wir den Veranstaltungsort Zwingenberg am Neckar im Juni 2015 zur Sonnwende wieder zur Verfügung haben werden. Bis dahin dürfen die Online-Inhalte weiter wachsen, dieVernetzung fortschreiten und die weiteren passenden Veranstaltungsorte gefunden werden. Hier sind wir für Anregungen und Ideen dankbar.

Wir bedanken uns im Herzen bei ALLEN, die dieses Lichtfest vorbereitet, energetisch und praktisch unterstützt haben und mit ihrem wertvollen Wirken zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben. Nun freuen wir uns auf Eure Feedbacks, Anregungen, Wünsche und Ideen, die ihr uns hier geben könnt: http://lebenstreffen.org/lichtfest-feedback/

Von Andrea von Welltenraum-VaNaS.TV wird es demnächst Mittschnitte und Interviews auf Youtube zum letzten Lichtfest zu sehen geben. Weitere Details werdet Ihr in den kommenden Newslettern und auf unserer Homepage erhalten.

Wir wünschen allen einen segensreichen Übergang in die dunkle Jahreshälfte mit viel Raum zu Träumen, Visionieren und zur Transformation.

Aloha und Namaste

Euer LIFT

(Lichtfestteam: Jörg, Klaus, Sylvia, Stefan, Michaela, Lazar, Ute, Günther/Uriel & Petra)  

 
 
Monatsbotschaft November 2014
Lady Nada und Jesus Sananda:  
"Das Wunder, das Du bist…"
 
Geliebte,
 
fühlt Euch warm und geborgen in der  Liebe der Quelle.
Wir grüßen Euch und segnen Euren Weg und Euer Sein!
Im Moment habt Ihr heftige Turbolenzen in Euch zu bewältigen und wir möchten Euch heute wieder einmal darin unterstützen, an die Kreativität und die Weisheit Eures Lichtwesens zu denken und Euch zu erlauben, es immer deutlicher zu fühlen und wahrzunehmen!
Die alte Angst-Matrix löst sich auf, die Dimensionen in Euch verschieben sich und die liebevollen Visionen werden immer klarer sichtbar. Die bewusste Wahl fällt immer mehr zugunsten Eurer Herzenswahrheiten aus.
Das Licht war schon so stark in diesem Jahr! Viele Tage gab es, da war die 5. Dimension so nah, da habt Ihr sie schon ganz erlebt und gefühlt!!
Bleibt bei Euch und Euren Herzensvisionen und lasst Euch nicht ablenken. Widerstände werden größer, wenn ein Wechsel bevorsteht!
Die Aktivitäten draußen lassen langsam nach, viele kehren erst bei Dunkelheit von der Arbeit nach Hause. Eure Uhr wurde umgestellt….
Die dunkle Jahreszeit ist ungeliebt und unerwünscht. Doch gerade sie ist es, die in Euch die Sehnsucht nach dem Licht wieder bewusst werden lässt. Gerade sie ist es, die Euch nach Innen ruft, um dort vermehrt Euer eigenes Strahlen, Eure eigene Sonne zu finden. Die Anzahl der Sonnenstunden auf Eurer inneren Sonnenuhr bestimmt Ihr selbst!
Zeit, in Ruhe bei sich SELBST einzukehren und dem Außen nicht mehr so viel Beachtung zu schenken. Zeit für Geborgenheit, warmen Tee und liebevolle Begegnung mit Eurer Selbstliebe, Herzensvisionen und Herzenswünschen und deren Erfüllung durch die Quelle. Die Dimensionen sind gerade dünner und verschieben sich, merkt Ihr das?
Das kann sich bei vielen durch ein inneres Durcheinander, Mangel an Ausrichtung, beginnende Müdigkeit und den ersten Schnupfen auswirken. Die Kälte kommt von außen Tag für Tag unaufhörlich näher…und das Bedürfnis nach Nähe, Sicherheit und Geborgenheit wächst.
 
Die Kälte, Dunkelheit und das schlechte Wetter sind negativ verknüpft, bedenkt dies und entlaßt alle negativen Erwartungen diesbezüglich!
Das innere Feuer, die innere Kraft, die innere Liebe, das innere Leuchten ist immer da!
Statt diese Gefühle durch Ablenkungen zu verdrängen, habt Ihr jetzt die Möglichkeit, Euch für euer inneres Wunder zu öffnen!
Das Wunder, das ICH BIN erwärmt mich von Innen und lässt mich den nächsten wichtigen Schritt in meinem Leben erkennen! DANKE für das Wunder, das ICH BIN…!
Bitte bleibt auch in der beginnenden Dunkelheit bewusst und glaubt an das Wunder, das täglich neu mit Euch im selben Bett erwacht…, dieses Wunder, die Quelle selbst, ist in Euch und erhört Euch. Seid Ihr bereit zu fühlen, die Gewissheit der Quelle in Euch selbst zu erfahren? Wenn Ihr bereit seid, die Quelle zu fühlen, zu empfangen, zu erfahren wird die Zeit der persönlichen Wunder einkehren. 
Nichts kann Euch so bereichern, inspirieren und glücklich machen, wie die Quelle, die Ihr seid, die in Euch als LEBENSLICHT  und GÖTTLICHE LIEBE unaufhörlich fließt.
Ich bin bereit, mich selbst und die Liebe der Quelle in mir zu fühlen.
Ich sehe mich und mein Licht, das ICH BIN.
Ich bin die Meisterin, der Meister der ICH BIN und nehme jetzt meine Macht, alles zu verändern, damit es gut für mich und die Welt wird, in Anspruch…!
Ich segne das JETZT mit all seinen Vollkommenheiten und Unvollkommenheiten!
Ich nehme meine Schöpfungen jetzt in Liebe an: ALLE!
Ich glaube an das Gute in mir und in der Welt.
 
Die Magnetfelder der Erde verändern sich und Ihr müsst jetzt vermehrt darauf achten, auf was Ihr Eure Gedanken und Gefühle ausrichtet. Ihr werdet selbst magnetischer und alles, was Ihr denkt und fühlt wird sich immer schneller in die Form begeben. Bitte geht verantwortlich und liebevoll mit Euch selbst um und erlaubt Euch, die Gnade selbst zuerst für Euch zu empfangen. Nur wenn Ihr von der Göttlichen Gnade und dem Göttlichen Wunder, das Ihr selbst seid  voll erfüllt seid, wird Euer Leben eine Gnade für Euch selbst und andere sein.
Die Turbolenzen der magnetischen Felder bringen Euch scheinbar leicht aus dem Gleichgewicht. 
Das Chaos ist sehr präsent! Doch ein einziger liebevoller Gedanke, Euer göttliches Lichtwesen JETZT zu fühlen und die Liebe zu empfangen, wird Euch sofort erden und in die Selbst-Präsenz bringen, egal, was um Euch herum geschieht.
Die Selbst-Ausrichtung und die Gnade, die Liebe, die Ihr seid JETZT zu empfangen, ist von erheblicher Wichtigkeit für den Aufstieg. Nur Schöpfungen, die aus der Liebe Eures Herzens entstehen, werden in Zukunft erfolgreich sein und ihre Licht-wirkung wird sich durchsetzen!
FÜHLT LIEBE UND DANKBARKEIT FÜR EUCH SELBST UND ALL DAS WAS SICH AUS DER KRAFT EURER HERZEN MANIFESTIERT HAT!
Wirkt also heilend, segnend und schöpferisch für Euch selbst und für die Erde. Beobachtet Euch selbst und lehnt jegliche Negativerwartung bewusst ab!
STOP ich bin der Liebe wert!
STOP alles wird sich zum Wohle für mich und die Erde entwickeln!
STOP ich erschaffe, was mir gut tut und was meiner Wahrheit entspricht!
STOP ich denke liebevoll über mich und meine Mitmenschen!
STOP mein göttlicher Wille in mir komme und manifestiert sich!

Die Menschen sind Liebesmeister. Wir sind Euch vorangegangen und nun ist es an Euch, die Liebe hier zu manifestieren. Ihr könnt das, Ihr seid gesegnet und habt alle Weisheit in Euch integriert.
Setzt Eure Weisheit als Lichtbringer um, zögert nicht, die Liebe für Euch fließen zu lassen, bis sie Euch erfüllt und Ihr wieder Kraft für andere und Eure Projekte habt! Die Erde, Lady Gaia ist mit Euch und wird Euch bei allen licht- und liebevollen Projekten mit ihrer Kraft nähren. 
Verbindet Euch mit allen licht- und liebevollen Kräften des Himmels und der Erde, seid es Euch wert, nehmt die Gnade der Einheit an!
Wir vertrauen Euch, vertraut Euch immer mehr selbst und fühlt Eure Macht der Liebe in Euch.
Gottes Segen und Kraft. Gottes Licht und Geborgenheit!
Nada und Sananda
 
(Durch Sylvia Morawe (Shalina), www.mariamagdalenas.eu)
 
Euer Lebenstreffen-Lichtmanagement
Klaus & Jörg
 
Komm' ins Leben... Lebenstreffen
WIR sind nicht allein, WIR sind vieeele!

(-->Infos im Internet: lebenstreffen.org)
 
Hinweis:Diese Botschaften dürfen verbreitet werden unter der Bedingung, dass nichts ausgelassen, gelöscht oder verändert wird und nur unter Angabe der Autorin mit ihrer Website!
 
 
 
Danke für Deine SpendeWerde Förderer: hilf mit, die wertvollen Projekte weiterzuführen. Spende, um PAO und Lebenstreffen zu schützen und zu erhalten!
Jede noch so kleine Spende ist hilfreich.
Jetzt spenden
Herzlichen Dank für Eure Unterstützung!